KONTAKTDATEN / NEWS

Liebe Kunden und Interessenten,

vielen Dank für Ihre Interesse an uns und unserem Portfolio.

Sie erreichen Frau Karkutsch unter dem Standort "Im Dorf 17, 25836 Vollerwiek" ab dem 01.05.2020.

Mobil +49 178 473 47 45

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Sie erreichen Frau Beil unter dem Standort "Im Dorf 17, 25836 Vollerwiek" ab dem 01.05.2020.

Mobil +49 172 624 9892

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Silke Karkutsch und Caroline Beil



Personalsuche und Angebote

Liebe Interessenten und Kunden, da wir sehr oft gefragt werden "Kennen Sie den eine sehr gute PraxismanagerIn, die ...." oder "Ich suche eine neue Herausforderungen als ...", bieten wir Ihnen über unsere Seite eine anonyme kostenlose Kommunikations- und Informationsplatform für Führungskräfte und Top-MitarbeiterInnen an.

Stellenangebote

Fa. runmed sucht für verschiedene Kunden im VZ/TZ im Raum München und auch Deutschlandweit MFA oder interessierte QuereinsteigerInnen. Nähere Informationen unter www.runmed.de oder via Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie als Unternehmen eine Stelle im Bereich Praxismanagement anbieten, können Sie dieses Angebot kostenlos bei uns auf der Website veröffentlichen.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns unverbindlich via Mail.

Herzlichen Dank!


 

NEWS im Bereich berufsbegleitenden Weiterbildung 2022 / ACHTUNG - aufgrund der Covid-Situation wird der Start auf 2022 verschoben

Wir bieten ab dem 2. Quartal 2022 eine neue Weiterbildung an! Die Termine / Ortsangaben werden ab Herbst 2021 veröffentlicht.

Weiterbildung zur/m ambulanten FallerlösmanagerIn im Krankenhaus

In dieser Weiterbildung erhalten Sie berufsbegleitend Hintergrundwissen für ein optimales Fallmanagement mit allen Fallarten im Krankenhaus. Sie lernen die ambulanten Fallarten KV-Notfall, §116 pers. Ermächtigung, §115b amb. Operieren AOP, §116b ASV und Hochschulambulanz HSA §117 mit allen Herausforderungen im Alltag zu steuern und effizient nach EBM abzurechnen.

Die Thematik Privatabrechnung GOÄ wird mit der BG-Abrechnung über 2 Tage zusätzlich intensiv geschult. Da der Bereich ICD-Codierung auch in den Ambulanzen ein wichtiger Baustein ist, wird auch dies in der Weiterbildung mit trainiert.

In der Position als ambulante/r FallerlösmanagerIn benötigen Sie eine hohe Sozialkompetenz, um Veränderungsprozesse in den Abteilungen effizient zu gestalten. Sie vertiefen in den 18 Trainingstagen Ihr Wissen im Bereich Kommunikationsstrukturen und Strategien, im Bereich der Personalführung und im Bereich Projektmanagement. Präsentationen vor Gruppen werden nach dieser Ausbildung nur noch eine kleine Herausforderung sein.

Sie können schon während der Ausbildung die neu gelernten Qualifikationen direkt an Ihrem Arbeitsplatz einsetzen und haben so die Möglichkeit eine kontinuierliche Organisationsentwicklung durch zu führen und mögliche Stolpersteine berufsbegleitend zu reflektieren.

18 Weiterbildungstage in 6 Modulen mit jeweils 3 Tagen im Block

Start im Frühjahr 2022

Alle Lehrinhalte werden nach neuesten Lehrmethoden und aktiven Methoden vermittelt. Ihr Wissen und Ihre Qualifikationen erwerben Sie in Impulsreferaten, Plenumsarbeiten, Gruppen- und Einzelübungen, Präsentationen, Fallbeispielen und Diskussionen. Zusätzlich zu Präsenzunterricht wird das erworbene Fachwissen im Selbststudium und im begleitenden Lernen (digital) reflektiert und angewendet.

Weitere Informationen ab Herbst 2021 über uns.

 

Nach Oben


Beginn der berufsbegleitenden Praxismanagementausbildung PM - interne Organisationsentwicklung

Dieser Kurs ist nur noch als Inhouse-Weiterbildungsmaßnahme buchbar!

In dieser Ausbildung zur Praxis-ManagerIn lernen Sie Veränderungsprozesse optimal in den Arbeitsablauf zu integrieren und dadurch Konflikte zu vermeiden und/oder effizient zu lösen. Dies führt unter anderem zu einer stärkeren Motivation im gesamten Team.
Zusätzlich unterstützt Sie diese Ausbildung bei der Übernahme von Führungsverantwortung. Strukturiertes Suchen und Finden von neuen Mitarbeitern, erfolgreiche Einarbeitung und Integration von neuen Mitarbeitern ist ein weiteres Lernfeld in der Ausbildung.
Des Weiteren werden die Themen Terminplanung, Zeitmanagement, Stressmanagement, GOÄ-Abrechnung, Marketing und Selbstzahlerleistungen (IGeL) bearbeitet.

Die Termine für die weiteren Module und nähere Informationen erhalten Sie direkt von uns.

Die PraxismanagerInnen-Ausbildung wird mit aktiven Trainingsmethoden durchgeführt. Sie können schon während der Ausbildung die neu gelernten Qualifikationen direkt an Ihrem Arbeitsplatz einsetzen und haben so die Möglichkeit in Absprache mit der Unternehmensführung, eine kontinuierliche Organisationsentwicklung durch zu führen.

Zielgruppe:
Praxis-ManagerInnen
Erstkräfte
Mitarbeiterinnen, die in Zukunft eine Führungsposition übernehmen werden

Teilnehmerzahl:
Maximal 10 TeilnehmerInnen

Dauer:
13 Tage über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Informationen zu!

Nach Oben


Ausbildung zur Klinik-Praxis-ManagerIn (K-P-M)

Dieser Kurs ist nur noch als Inhouse-Weiterbildungsmaßnahme buchbar!

In dieser Ausbildung lernen Sie Veränderungsprozesse optimal in den Arbeitsablauf zu integrieren und dadurch Konflikte zu vermeiden und/oder effizient zu lösen.

Dies führt u.a. zu einer stärkeren Motivation und Zielerreichung des ganzen Teams. Zusätzlich unterstützt Sie diese Ausbildung bei der Übernahme von Führungsverantwortung. Sie lernen Feedback zu geben, Teambesprechungen lösungsorientiert und strukturiert durch zu führen. Bei auftretenden Konflikten und Teamprozessen werden Sie dann zusätzliche Führungsinstrumente anwenden können. Des Weiteren werden die Themen Terminplanung, Zeitmanagement, Abrechnung, Marketing und Selbstzahlerleistungen in der Klinik bearbeitet.

Zielgruppe:
Chefarztsekretärinnen/Chefarztsekretäre
Führungskräfte in der Ambulanz
Ärzte, die sich stärker mit dem Thema Personalführung und Teamentwicklung auseinander setzen möchten

Teilnehmerzahl:
Maximal 10 TeilnehmerInnen

Dauer:
14 Tage über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten

Wir senden Ihnen gerne ausführliche Informationen zu!